Gut Luft und herzlich willkommen bei den Alpentauchern in Thaur in Tirol!

Sind Sie schon passionierter Taucher oder möchten Sie mit professioneller Unterstützung erstmal probemäßig ins Wasser tauchen? Dann sind Sie bei Alpentauchen in Thaur an der richtigen Adresse: Schon seit Jahren halten wir für Sie eine Vielfalt an unterschiedlichsten Tauchkursen bereit. So können wir sicherstellen, dass vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen garantiert jeder das perfekt auf ihn maßgeschneiderte Angebot findet. Abgerundet wird unser breit gefächertes Angebot durch das Handicap-Tauchen für Menschen mit Behinderung, denn Alpentauchen kennt weder Limits noch Barrieren!

Infos zu den Kursen Über uns

Schnuppertauchen

Schnuppertauchen gibt Dir die Möglichkeit zu testen ob Tauchen der richtige Sport für Dich ist.

Individuelle Terminvereinbarung ab 2 Personen

Anmeldung

Erfolgreiche Teamarbeit oder: Tauchen lernen leichtgemacht!

Unser Team, das sind unser Chef Günter „Günne“ Wedermann, unsere beiden Technischen Tauchlehrer Barbara Leth und Matthias Hanuschka, punktet mit seiner umfassenden und hervorragenden Ausbildung – aber vor allem natürlich mit der großen Liebe und Leidenschaft, mit der wir bei unseren verschiedenartigen Tuchkursen motiviert ans Werk gehen. Wir alle verfügen über langjährige Taucherfahrung sowohl im Süß- als auch im Salzwasser, denn dort fühlen wir uns nicht nur sprichwörtlich wohl wie der Fisch im Wasser.

Profi-Profile – Unsere Ausbildungen und Aktivitäten im Überblick

Unsere Tauchkurse auf einen Blick

Um an unseren Tauchkursen teilzunehmen, ist in der Regel eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung zu machen. Wir empfehlen dafür Dr. Peter Hörtnagl aus Innsbruck in Tirol, mit dem wir seit langem erfolgreich zusammenarbeiten. Ob Sie sich dabei für einen Alpentaucher-Kurs fürs Sporttauchen, Technisches Tauchen oder Profitauchen interessieren, bleibt natürlich ganz Ihrem persönlichen Geschmack und Ihren individuellen tauchtechnischen Vorkenntnissen überlassen.

Ganz besonders am Herzen liegt uns das Handicap-tauchen: Damit möchte das Team von Alpentaucher in Thaur allen Menschen mit Behinderung das schier schwerelose, faszinierende Unterwassererlebnis ermöglichen. Das tauchen soll dabei entmystifiziert und gleichzeitig
als integrativer Sport gefördert werden. Dieses Programm steht auch Menschen ohne Behinderung offen und somit wird sichtbar, dass der Unterschied allein darin besteht, wie etwas gemacht wird und nicht darin, was man macht.